Angebot
Kärcher Mehrzwecksauger WD 3 P Extension Kit (Behältergröße: 17 l, Tatsächliche Saugleistung:...
  • Für Nass- und Trockensaugen ohne Filterwechsel sowie für feinen und groben Schmutz geeignet
  • Durch den abnehmbaren Handgriff können verschiedene Düsen direkt auf den Saugschlauch gesteckt werden
  • Der Sauger wird automatisch über das Elektrowerkzeug an- bzw. ausgeschaltet

Industriestaubsauger Vergleich – für die Beseitigung von grobem Schmutz

Handelsübliche Haushaltsstaubsauger sind auf die Anforderungen im Haushalt abgestimmt. Hier spielen für gewöhnlich ganz andere Aspekte eine Rolle, als dies bei einem Industriestaubsauger der Fall ist. Für die Beseitigung von grobem Schmutz, Feinstaub oder Flüssigkeiten sind Haushaltsstaubsauger daher nicht geeignet und sollten somit in einer Werkstatt, Produktionshallte oder im Außenbereich auch nicht zum Einsatz kommen.

Wahre Kraftpakete, wenn es um die Beseitigung von Schmutz geht, sind hingegen spezielle Industriestaubsauger. Diese bringen nicht nur eine höhere Leistung und ein größeres Fassungsvermögen mit, sondern sie machen auch bei groben Verschmutzungen, wie etwa Holzspänen, Metallspänen, Asche oder Bauschutt, nicht schlapp. Auch mit Flüssigkeiten nehmen es die robusten Mehrzwecksauger problemlos auf.

Das Wichtigste in Kürze

  • Industriestaubsauger (auch Mehrzwecksauger oder Industriesauger genannt) eignen sich für die Entfernung sowohl von trockenen als auch von feuchten Verschmutzungen und kommen daher häufig im gewerblichen Bereich zum Einsatz.
  • Industriesauger verfügen über ein größeres Volumen des Auffangbehälters als Haushaltsstaubsauger und bringen zudem eine höhere Saugleistung für grobe Verschmutzungen mit.
  • Je nach Modell weisen die Industriestaubsauger praktische Zusatzfunktionen auf, wie etwa eine automatische Filterreinigung oder eine integrierte Steckdose.
  • Neben leistungsstarken Kraftpaketen und handlichen Industriesaugern bietet der Handel inzwischen auch Mehrzwecksauger-Roboter an, die Sie bei der Entfernung von Schmutz hilfreich unterstützen.

Industriestaubsauger im Test: Die besten Modelle im Vergleich

Sie spielen mit dem Gedanken, sich einen Industriestaubsauger zu kaufen? Die folgenden acht Modelle können wir Ihnen empfehlen.

Der leistungsstarke Profi-Sauger: Bosch Professional Industriestaubsauger GAS 35 L SFC+

Der Bosch Professional Industriestaubsauger GAS 35 L SFC+ bringt neben seiner hohen Saugleistung auch noch weitere praktische Zusatzfunktionen mit. So verfügt der Nass- und Trockensauger über eine halbautomatische Filterreinigung sowie ein Click & Clean System, über das der Sauger mit Elektrowerkzeugen für ein sauberes Arbeiten verbunden werden kann.

Eckdaten & Einschätzung

Mit einer maximalen Saugleistung von 1.380 Watt erzeugt der Bosch Professional Industriestaubsauger GAS 35 L SFC+ einen Unterdruck von bis zu 254 mbar und saugt nassen und trockenen Schmutz zuverlässig auf. Der Industriestaubsauger ist mit einem 23 Liter Behälter ausgestattet und verfügt über robuste Rollen für ein komfortables Transportieren.

Spezifikationen

  • Maximale Aufnahmeleistung: 1380 W
  • Nennaufnahmeleistung: 1200 W
  • Behältervolumen brutto / netto: 35 / 23 l
  • Behältervolumen netto Wasser: 19,2 l
  • Staubklasse Hauptfilter: L
  • Maximaler Volumenstrom: 74 l/sec
  • Maximaler Unterdruck: 254 mbar
  • Gewicht: 11,6 kg

Abmessungen

  • H x B x T: 51,5 x 45 x 57,5 cm

Funktionen

  • Nass- und Trockensauger mit semi-automatischer Filterreinigung
  • leistungsstarke Saugturbine mit hohem Unterdruck
  • Möglichkeit, weitere Bosch Geräte mit einer L-BOXX darauf zu platzieren
  • Click & Clean System für die Verbindung mit Elektrowerkzeugen
  • integrierte Steckdose für den Betrieb von Werkzeugen
  • mit Fernschaltautomatik für komfortable Nutzung in Verbindung mit Werkzeugen
  • läuft nach dem Abschalten noch 7 Sekunden nach
  • hoher Bewegungsradius dank 3 m Staubsaugerschlauch

Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten sind:

  • 3 m Schlauch (Durchmesser 35 mm)
  • 3 x 0,35 m verchromte Saugrohre
  • Werkzeugmuffe
  • Filter-Modul
  • Bodendüsen-Set
  • Fugendüse
  • Krümmer
  • 1 x Zellulose-Flachfaltenfilter
  • Entsorgungssack
Kundenbewertungen

Bei mehr als 700 Kundenbewertungen kommt das Gerät auf eine Durchschnittsbewertung von 4,5 von 5 Sternen.

Positiv

  • großer Staubsaugerbehälter
  • einfache Filterreinigung
  • integrierte Steckdose

Negativ

  • Schlauch nicht antistatisch
  • Lautstärke bei der Nutzung
FAQ

Kann der Bosch Industriesauger als Aschesauger verwendet werden?
Ja, allerdings sollte diese vor dem Aufsaugen auskühlen.

Verfügt der Bosch Professional Mehrzwecksauger GAS 35 L SFC+ über eine vollautomatische Abklopffunktion?
Der Industriesauger ist mit einer halbautomatischen Filterreinigung ausgestattet und klopft den Filter auf Knopfdruck automatisch aus.

Kann die Saugleistung des Industriestaubsaugers reguliert werden?
Die Saugleistung kann bei diesem Modell nicht geregelt werden.

Der kompakte Alleskönner für Haushalt und Werkstatt: TACKLIFE Industriestaubsauger PVC01B

Nass trockensauger TACKLIFE, 1200W 15L Mehrzwecksauger, Industriestaubsauger mit 1,5 m Schlauch, 5 m...
  • ☘【SICHERHEITSSCHALTER】 - Bequem, Sicher, Sauber. Wenn das eingeatmete Schmutzwasser eine bestimmte Menge erreicht,...

Der TACKLIFE Industriestaubsauger PVC01B eignet sich für den Einsatz sowohl in der Werkstatt oder auf der Baustelle als auch im Haushalt und bringt gleich drei Funktionen mit. Neben der Trockensaugfunktion können Sie mit dem Industriesauger auch Flüssigkeiten aufsaugen und über die Blasfunktion schwer zugängliche Stellen von Schmutz und Staub befreien. Damit wäre also auch ein Einsatz als Laubsauger und sogar als Laubbläser denkbar.

Eckdaten & Einschätzung

Mit den um 360 Grad drehbaren Rollen ist der Mehrzwecksauger mobil und leicht zu bewegen. Ausgestattet mit einem 5 m Netzkabel und einem 1,5 m Saugschlauch bietet er einen großen Bewegungsradius. Für die Sicherheit bei der Aufnahme von Flüssigkeiten sorgt eine Wasserstopp-Funktion, die verhindert, dass Wasser an den Motor gelangt.

Spezifikationen

  • Arbeitsleistung: 1200 W
  • Saugkraft Trocken: 15 kPa
  • Geräuschpegel: 75 dB
  • Volumen: 15 l
  • Rollen: 4 x 360°
  • Gewicht: 7 kg

Abmessungen

  • H x B x T: 38 x 28 x 39 cm

Funktionen

  • 3-in-1 Multifunktionsstaubsauger
  • Nass- und Trockensauger mit Blasfunktion
  • Sicherheitsschalter bei der Aufnahme von Wasser
  • Länge des Netzkabels 5 m
  • Schlauchlänge 1,5 m
  • Umfangreiches Zubehör

Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten sind:

  • 1 x Schlauch 1,5 m
  • 3 x Verlängerungsrohre
  • 1 x Bürstenkopf
  • 1 x Sofa-Bürste
  • 1 x kleine Bürste
  • 1 x HEPA-Filter
Kundenbewertungen

Bei mehr als 70 Kundenbewertungen kommt das Gerät auf eine Durchschnittsbewertung von 4 von 5 Sternen.

Positiv

  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • gute Saugleistung
  • kompakte Maße

Negativ

  • nicht für den professionellen Einsatz geeignet
  • Filter setzt sich schnell zu
  • wenige Aufsätze enthalten
FAQ

Wird für den TACKLIFE Industriesauger ein Staubsaugerbeutel benötigt?
Nein, der Mehrzwecksauger arbeitet beutellos und der Schmutz wird im Auffangbehälter gesammelt, der nach der Nutzung mit wenig Aufwand geleert werden kann, sodass der Sauger schnell wieder einsatzbereit ist.

Können Ersatzfilter für den Industriestaubsauger nachgekauft werden?
Ja, diese sind über den Hersteller erhältlich.

Verfügt der TACKLIFE Industriestaubsauger PVC01B über eine integrierte Steckdose?
Nein, dieses Modell ist mit keiner integrierten Steckdose ausgestattet.

Der robuste Mehrzwecksauger mit großem Fassungsvermögen: MASKO Industriestaubsauger K-606S

MASKO® Industriestaubsauger Staubsauger Nass Trocken Sauger Edelstahl 2300W + Steckdose |...
  • STARKE SAUGLEISTUNG: 1300 Watt Maximalleistung (230V-240V/50Hz) | Saugkraft = > 18 kPa, Wassersäule = > 1800mm |...

Der MASKO Industriesauger K-606S zeichnet sich nicht nur durch seine Nass- und Trockensaugfunktion aus, sondern auch durch seinen 30 Liter Auffangbehälter mit integriertem Wasserablass für eine einfache Entleerung. Des Weiteren besitzt der Industriesauger einen Autostopp beim Erreichen des maximalen Fassungsvermögens. Wird der Schlauch umgesteckt, bietet der Sauger zusätzlich eine Blasfunktion.

Eckdaten & Einschätzung

Für den Einsatz in der Werkstatt oder auf der Baustelle verfügt der MASKO Industriesauger K-606S über eine integrierte Steckdose an der Oberseite des Gehäuses. Hier können Sie Elektrowerkzeuge direkt einstecken und den anfallenden Schmutz beim Arbeiten sofort aufsaugen. Dank dem Filterreinigungssystem „Push&Clean“ wird der HEPA-Filter auf Knopfdruck gereinigt und die Saugkraft bleibt erhalten.

Spezifikationen

  • Maximale Leistung: 1300 W
  • Saugkraft: 18 kPa
  • Saugvolumen: 58 l/s
  • Wassersäule: 1800 mm
  • Behältervolumen: 30 l
  • Material: Polypropylen / verchromter Stahl
  • Schutzklasse: IP X4
  • Gewicht: 8 kg

Abmessungen

  • H x B x T: 65 x 38 x 32 cm
  • Durchmesser Behälter: 32 cm

Funktionen

  • Nass- und Trockensauger inklusive Blasfunktion
  • beutellose Nutzung beim Aufsaugen von Flüssigkeiten
  • mit praktischem Filterreinigungssystem und Autostopp
  • Sockel mit vier um 360° drehbare Rollen
  • integrierte Steckdose im Deckel
  • Schnellverschlüsse an der Abdeckung
  • 30 l Auffangbehälter mit Wasserablass
  • Wassergeschützter Ein- und Ausschalter
  • 8 m Bewegungsradius
  • Länge des Schlauchs 3 m
  • Länge des Netzkabels 4 m

Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten sind:

  • 1 x Saugschlauch
  • 1 x Teleskoprohr
  • 1 x Bodendüse
  • 1 x Fugendüse
  • 1 x Kartuschenfilter
  • 1 x Nassfilter
  • 1 x Feinstaubfilter
Kundenbewertungen

Bei mehr als 160 Kundenbewertungen kommt das Gerät auf eine Durchschnittsbewertung von 4 von 5 Sternen.

Positiv

  • robuste Verarbeitung
  • umfangreiches Zubehör
  • leistungsstarker Sauger

Negativ

  • geringer Durchmesser des Schlauchs
  • Sockel aus Kunststoff
  • Lautstärke
FAQ

Schaltet sich der MASKO Industriesauger ein, wenn ein Elektrowerkzeug über die Steckdose betrieben wird?
Nein, der Sauger wird bei der Nutzung der Steckdose nicht automatisch angeschaltet.

Muss der Staubsaugerbeutel bei trockenem Schmutz benutzt werden?
Grundsätzlich können Sägespäne, Staub und andere trockene Verschmutzungen auch ohne Beutel aufgesaugt werden. Jedoch setzt sich der Filter dann schneller zu, weshalb die Nutzung des Beutels empfohlen wird.

Kann der MASKO Mehrzwecksauger auch als Laubsauger verwendet werden?
Auch das Aufsaugen von Laub ist mit dem Industriesauger möglich. Zusätzlich können Sie dieses Modell über die Blasfunktion auch als Laubbläser nutzen.

Der kompakte Nass- und Trockensauger mit gewerblicher Zulassung: Metabo Industriesauger ASA 32 L

Angebot
Metabo Nass- & Trockensauger ASA 32 L (Industriestaubsauger, beutellos; Luftleistung max: 3600...
  • zum Absaugen an Elektrowerkzeugen und zum Reinigen von Baustelle, Werkstatt usw.

Der Metabo Industriesauger ASA 32 L wurde speziell für den Einsatz in der Werkstatt oder auf Baustellen entwickelt. Der Mehrzwecksauger verfügt über eine gewerbliche Zulassung und ist zum Absaugen von Schmutz der Staubklasse L zertifiziert. Des Weiteren können mit dem Industriesauger auch Flüssigkeiten aufgesaugt werden, sofern diese nicht brennbar sind.

Eckdaten & Einschätzung

Für eine lange Lebensdauer verfügt der Metabo Industriesauger ASA 32 L über ein spezielles Luftkühlungssystem sowie eine zusätzliche Abschaltautomatik, die den Saugstrom beim Aufsaugen von Flüssigkeiten stoppt, wenn die maximale Füllhöhe erreicht ist. Als weitere Funktion bietet der Sauger eine Steckdose mit Ein- und Abschaltautomatik für die Nutzung von Elektrowerkzeugen.

Spezifikationen

  • Nennaufnahmeleistung: 1200 W
  • Luftleistung (Gebläse): 4200 l/min
  • Unterdruck: 210 mbar
  • Filterfläche: 3600 cm²
  • Behältervolumen: 32 l
  • Staubklasse: L
  • Gewicht: 10,8 kg

Abmessungen

  • H x B x T: 40 x 40 x 48 cm

Funktionen

  • mobiler Nass- und Trockensauger mit gewerblicher Zulassung
  • Abschaltautomatik bei Erreichen der maximalen Füllhöhe
  • Luftkühlung des Staubsaugermotors
  • inklusive abwaschbarem Faltenfilter aus Cellulose
  • mit Kabelaufwicklung, Ablagefläche und Zubehörhalter
  • 3,2 m langer Saugschlauch mit 35 mm Durchmesser

Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten sind:

  • 1 x Saugschlauch
  • 2 x Saugrohre
  • 1 x Faltenfilter
  • 1 x Fugendüse
  • 1 x Rohrhalter
  • 1 x Bodendüse
  • 1 x Saugdüse
Kundenbewertungen

Bei mehr als 80 Kundenbewertungen kommt das Gerät auf eine Durchschnittsbewertung von 4 von 5 Sternen.

Positiv

  • geeignete für Baustellen
  • hohe Saugleistung
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Negativ

  • Geräuschpegel
  • Gehäuse aus Kunststoff
  • kommt schnell ins Kippen
FAQ

Werden für den Metabo Industriesauger ASA 32 L Ersatzfilter benötigt?
Da der Filter auswaschbar ist, kann er bei Bedarf einfach gereinigt werden und muss nicht ersetzt werden.

Kann der Sauger an Elektrowerkzeuge angeschlossen werden?
Mit einem Adapter kann der Saugschlauch direkt am Werkzeug angeschlossen werden.

Verfügt der Industriesauger über einen Nachlaufautomatik?
Nein, der Metabo Industriesauger ASA 32 L läuft nach dem Ausschalten nicht nach.

Der leichte Mehrzwecksauger fürs Grobe: Masko Industriesauger 1800 W

Masko® Industriestaubsauger – Gelb, 1800Watt ✓ Mit Steckdose ✓ Blasfunktion ✓ |...
  • STARKE SAUGLEISTUNG: 1800 Watt Maximalleistung (230V-240V/50Hz) und Ø 1600W | Saugkraft = > 18 kPa, Wassersäule = >...

Mit dem Masko Industriesauger sind Sie bestens für Reinigungsarbeiten im Haushalt, in der Werkstatt oder auf der Baustelle ausgerüstet. Der leichte Mehrzwecksauger lässt sich dank des Unterbaus mit Rollen leicht transportieren und weist dennoch einen sicheren Stand auf. Durch den 8 Meter Bewegungsradius genießen Sie bei der Nutzung eine große Bewegungsfreiheit.

Eckdaten & Einschätzung

Das Filtersystem des Industriestaubsaugers beinhaltet für jede Nutzung den passenden Filter. Vorteilhaft im Einsatz in der Werkstatt oder auf der Baustelle erweist sich die integrierte Steckdose auf der Oberseite des Masko Industriesaugers. Hier können Sie Ihre benötigten Elektrowerkzeuge direkt anschließen und den anfallenden Schmutz unverzüglich beseitigen.

Spezifikationen

  • Maximalleistung: 1800 W
  • Saugkraft: 18 kPa
  • Saugvolumen: 58 l/s
  • Behältervolumen: 30 l
  • Wassersäule: 1800 mm
  • Schutzklasse: IP X4
  • Material: Propylen / verchromter Stahl
  • Gewicht: 8,5 kg

Abmessungen

  • H x B x T: 65 x 38 x 37 cm

Funktionen

  • leistungsstarker Trockensauger mit Staubfilter
  • als Nasssauger beutellos verwendbar
  • stabiler Sockel mit 4 Rädern
  • 30 l Behälter mit Wasserablass
  • sichere Nutzung dank Autostopp-Funktion
  • mit praktischer Blasfunktion
  • integrierte Steckdose in der Abdeckung
  • Länge des Staubsaugerschlauchs 3 m
  • 4 m langes Netzkabel

Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten sind:

  • 1 x Saugschlauch
  • 1 x Teleskoprohr
  • 1 x Bodendüse
  • 1 x Fugendüse
  • 1 x Kartuschenfilter
  • 1 x Nassfilter
  • 1 x Feinstaubfilter
Kundenbewertungen

Bei über 280 Kundenbewertungen kommt das Gerät auf eine Durchschnittsbewertung von 4 von 5 Sternen.

Positiv

  • günstig in der Anschaffung
  • gute Saugleistung
  • langes Netzkabel

Negativ

  • Räder aus Kunststoff
  • hoher Geräuschpegel
  • Behälter nicht rostfrei
FAQ

Verfügt der Masko Industriesauger über eine Kabelaufwicklung?
Das Netzkabel rollt sich zwar nicht von selbst auf, doch gibt es eine Kabelaufhängung für die Befestigung.

Ist der Mehrzwecksauger mit einer Abklopffunktion ausgestattet?
Nein, aber der Filter ist dennoch leicht zu reinigen.

Bietet die Steckdose eine Einschaltautomatik?
Nein, die integrierte Steckdose verfügt über keine automatische Einschaltung.

Der Riese unter den Nass- und Trockensaugern: Maxblast 80L Industriesauger

Der Maxblast 80L Industriesauger macht seinem Namen alle Ehren. Ausgestattet mit einem Dreifachmotor erbringt eine Leistung von 3000 Watt. Mit einem Behältervolumen von 80 Litern nimmt der Mehrzwecksauger große Mengen an trockenem und feuchtem Schmutz auf und eignet sich optimal für den Einsatz auf der Baustelle oder in der Werkstatt.

Eckdaten & Einschätzung

Der 28 Kilo schwere Industriestaubsauger verfügt über einen Unterbau mit Rollen sowie Metallgriff und lässt sich dadurch trotz seines Gewichts leicht transportieren. Durch das 9 Meter lange Netzkabel und den 1,5 Meter langen Staubsaugerschlauch ist zudem eine hohe Bewegungsfreiheit gegeben. Genutzt werden kann der Maxblast Industriesauger mit sowie ohne Staubsaugerbeutel.

Spezifikationen

  • Leistung: 3000 W
  • Luftstrom: 106 l/s
  • Trommelkapazität: 80 l
  • Gewicht: 28 kg

Abmessungen

  • H x B x T: 99 x 57,3 x 58,5 cm

Funktionen

  • Industriesauger für nassen und trockenen Schmutz
  • Hochleistungsmotor mit 3000 W
  • mit Kippscharnier für einfaches Entleeren
  • Nutzung mit und ohne Staubbeutel möglich
  • praktischer Tuchfilter

Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten sind:

  • 1 x Saugschlauch
  • 1 x Staubsaugerrohr
  • 2 x Bodendüse
  • 1 x Fugendüse
  • 1 x Bürstenkopf
  • 1 X Filter
Kundenbewertungen

Bei über 10 Kundenbewertungen kommt das Gerät auf eine Durchschnittsbewertung von 4 von 5 Sternen.

Positiv

  • Hohe Leistung
  • Langes Netzkabel
  • Gutes Preis-Leistung-Verhältnis

Negativ

  • Sehr groß
FAQ

Gibt es einen längeren Schlauch nachzukaufen?
Einen längeren Schlauch bietet der Hersteller nicht an.

Verfügt der Maxblast 80L Industriesauger über eine integrierte Steckdose?
Nein, eine Steckdose enthält dieses Modell nicht.

Das Leichtgewicht unter den Industriesaugern: Kärcher Mehrzwecksauger WD 3 P Extension Kit

Angebot
Kärcher Mehrzwecksauger WD 3 P Extension Kit (Behältergröße: 17 l, Tatsächliche Saugleistung:...
  • Für Nass- und Trockensaugen ohne Filterwechsel sowie für feinen und groben Schmutz geeignet

Der Kärcher WD 3 P Mehrzwecksauger eignet sich optimal als Einstiegsmodell beziehungsweise die Nutzung im privaten Bereich. Mit einem Gewicht von knapp 6 Kilo lässt sich der Nass- und Trockensauger leicht von einem Einsatzort zum anderen transportieren. Neben der Nass- und Trockensaugfunktion bietet der Sauger auch noch eine zusätzliche Blasfunktion.

Eckdaten & Einschätzung

In Verbindung mit der Steckdose mit Ein- und Ausschaltautomatik gestaltet sich der Einsatz von Elektrowerkzeugen überaus komfortabel und Schmutz kann direkt an Ort und Stelle eingesaugt werden. Mit der Zubehöraufbewahrung ist das Zubehör immer griffbereit und zur Stelle, wenn es benötigt wird. Am Kabelhaken können Sie das aufgewickelte Kabel einhängen.

Spezifikationen

  • Leistung: 1000 W
  • Behältervolumen: 17 l
  • Material: Kunststoff
  • Gewicht: 5,5 kg

Abmessungen

  • L x B x H: 38,8 x 34 x 52,5 cm

Funktionen

  • Nass- und Trockensauger mit zusätzlicher Blasfunktion
  • integrierte Steckdose mit Ein- und Ausschaltautomatik
  • spezieller Patronenfilter für nassen und trockenen Schmutz
  • inklusive 1,5 m Schlauchverlängerung
  • abnehmbarer Handgriff zum direkten Aufsetzen der Düsen
  • praktisches „Pull & Push“ Verschluss-System

Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten sind:

  • 1 x Saugschlauch mit Verlängerung
  • 2 x Saugrohr
  • 1 x Nass- und Trockensaugdüse
  • 1 x Fugendüse
  • 1 x Patronenfilter
  • 1 x Papierfilterbeutel
Kundenbewertungen

Bei mehr als 4200 Kundenbewertungen kommt das Gerät auf eine Durchschnittsbewertung von 4,5 von 5 Sternen.

Positiv

  • gute Saugkraft
  • großer Bewegungsradius
  • vielseitig einsetzbar

Negativ

  • hoher Geräuschpegel
  • Sauger aus Kunststoff
  • nicht für Feinstaub geeignet
FAQ

Eignet sich der Kärcher WD 3 P auch als Haushaltsstaubsauger?
Ja, als Mehrzwecksauger kann dieses Modell auch im Haushalt eingesetzt werden. Vor allem bei der Haltung von Haustieren zeigt er seine Stärken.

Kann der Kärcher Industriesauger auch als Aschesauger genutzt werden?
Ja, auch für die Beseitigung von Asche eignet sich der Mehrzwecksauger. Allerdings sollte dafür der Papierfilter verwendet werden.

Kann der Mehrzwecksauger auch als Laubbläser verwendet werden?
Ja, mit der Blasfunktion können Blätter hervorragend aus dem Kiesbett oder von der Terrasse geblasen werden.

Das Profi-Gerät mit Antistatik-Ausstattung: Metabo ASR25LSC Industriesauger

Der Metabo ASR25LSC Industriesauger besitzt eine gewerbliche Zulassung und eignet sich durch sein geringes Gewicht und seine kompakte Bauweise optimal für den Einsatz auf der Baustelle oder in der Werkstatt. Auch im privaten Bereich macht der Nass- und Trockensauger eine gute Figur und kann vielseitig genutzt werden.

Eckdaten & Einschätzung

Vorteilhaft erweisen sich im professionellen Einsatz die Gerätesteckdose mit Ein- und Ausschaltautomatik sowie die halbautomatische Filterreinigung. Zusätzlich verfügt der Metabo ASR25LSC Industriesauger über eine Abschaltautomatik bei der Nutzung der Nasssaugfunktion und eine Nachlaufautomatik zur vollständigen Entleerung des Schlauchs. Die Antistatik-Ausstattung verhindert zudem die statische Aufladung des Saugers.

Spezifikationen

  • maximale Aufnahmeleistung: 1400 W
  • maximale Luftleistung: 4380 l/min
  • Unterdruck: 248 mbar
  • Filterfläche: 8600 cm²
  • Behältervolumen: 25 l
  • Durchmesser Saugschlauch: 35 mm
  • Gewicht 11 kg

Abmessungen

  • Produktmaße: 59,4 x 41 x 63 cm

Funktionen

  • Industriesauger für trockenen und feuchten Schmutz
  • mit gewerblicher Zulassung, zertifiziert für Staubklasse L
  • Abschaltautomatik bei Erreichen der maximalen Füllhöhe beim Nasssaugen
  • Gerätesteckdose mit Ein- und Ausschaltautomatik
  • halbautomatische Filterreinigung und Nachlaufautomatik
  • Antistatik-Grundausstattung verhindert statische Aufladung
  • Kabelaufwicklung, Ablagefläche und Zubehörhalter
  • kann mit MetaLoc gekoppelt werden

Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten sind:

  • 1 x Saugschlauch
  • 1 x Handgriff-Zwischenstück
  • 2 x Saugrohr aus Kunststoff
  • 2 x Polyester-Filterkassette Klasse M
  • 1 x Vliesfilterbeutel
  • 1 x Fugendüse
  • 1 x Universaldüse
Kundenbewertungen

Bei über 50 Kundenbewertungen kommt das Gerät auf eine Durchschnittsbewertung von 4,4 von 5 Sternen.

Positiv

  • robuste Verarbeitung
  • auch für Feinstaub geeignet
  • zwei Filterkassetten inklusive

Negativ

  • hoher Geräuschpegel
  • Filter setzt sich schnell zu
  • wenige Düsen
FAQ

Verfügt der Metabo Industriesauger über eine Rüttelfunktion?
Ja, der Filter wird mittels Self-Clean-Funktion auf Knopfdruck in den Arbeitspausen von Staub befreit.

Kann der Mehrzwecksauger auch als Aschesauger verwendet werden?
Ja, das Aufsaugen von kalter Asche ist problemlos möglich.

Können die Filter nachgekauft werden?
Ja, die benötigten Filter werden von Metabo angeboten und können bei Bedarf nachgekauft werden.

Industriestaubsauger: Was sagt Stiftung Warentest dazu?

Bislang hat die Stiftung Warentest noch einen Test von Industriesaugern durchgeführt. Jedoch finden Sie im Internet durchaus Testberichte von unabhängigen Testportalen, die auch einen Testsieger festgelegt haben.

Ebenso können Sie sich Empfehlungen von Kunden einholen, welche den Sauger getestet und bewertet haben. Mit diesem Vergleich erhalten Sie ebenfalls einen Eindruck über die Qualität des jeweiligen Modells und können diesen in Ihre Kaufentscheidung einfließen lassen.

Industriestaubsauger: Die Funktionsweise im Überblick

Ob im Haushalt, in der Werkstatt oder auf der Baustelle, bei grobem Schmutz machen herkömmliche Haushaltsstaubsauger meist schlapp. Mit einem Industriestaubsauger sind Ihnen keine Grenzen gesetzt – zumindest versprechen das viele Hersteller. Grund genug, das Thema näher zu beleuchten und den Vor- und Nachteilen eines Industriesaugers auf den Grund zu gehen.

Was ist ein Industriesauger und welche Funktionen hat er?

Der Begriff Industriesauger lässt vermuten, dass diese nur in der Industrie, also im gewerblichen Bereich, zum Einsatz kommt. Damit wird jedoch nur ein Teil der Einsatzbereiche abgedeckt. Bei einem Industriesauger handelt es sich vielmehr um einen Mehrzwecksauger, der für verschiedene Zwecke im privaten wie auch gewerblichen Bereich genutzt werden kann.

Je nach Modell können die Industriesauger als Trocken- und Nasssauger verwendet werden und bringen häufig auch noch eine Blasfunktion mit. Profi-Geräte sind außerdem mit einer Steckdose ausgestattet, die den Anschluss von Elektrowerkzeugen ermöglicht. Vorteilhaft ist hierbei eine Ein- und Ausschaltfunktion, die den Sauger bei der Nutzung der Werkzeuge automatisch einschaltet und nach Gebrauch auch wieder automatisch abschaltet.

Während preisgünstige Modelle meist nur über wenige Funktionen verfügen, bieten hochwertige Geräte weiteren Komfort und sind mit einer automatischen Filterreinigung ausgerüstet. Auf diese Weise bleibt die Saugkraft durchgehend erhalten und der Filter wird automatisch von Staub und Schmutz befreit. Diese Funktion wird auch als Rüttelautomatik beziehungsweise Klopffunktion bezeichnet.

Tipp Selbstreinigende Industriesauger erweisen sich bei der Nutzung in der Werkstatt oder auf der Baustelle als wahre Zeitersparnis. Anstatt sich ständig um die Reinigung des Filters zu kümmern, übernimmt der Mehrzwecksauger mit Klopffunktion diese Aufgabe automatisch für Sie.

Die Vorzüge von Industriestaubsaugern

Ein Industriestaubsauger leistet auch außerhalb der Werkstatt oder Baustelle gute Dienste. Hierbei sprechen die Vorzüge der robusten Mehrzwecksauger mit Nass- und Trockenfunktion ganz klar für die Anschaffung eines Industriesaugers. Auch Gartenbesitzer und Tierhalter können von den Vorteilen der Staubsauger profitieren und grobe Verschmutzungen mit Leichtigkeit aufsaugen.

Mehrere Funktionen in einem Gerät

Die Industriestaubsauger werden häufig auch als Mehrzwecksauger angeboten. In der Regel verfügen die Sauger nicht nur über eine Trockensaugfunktion, sondern können auch zum Aufsaugen von Flüssigkeiten sowie über die Blasfunktion zum Reinigen von schwerzugänglichen Bereichen genutzt werden. Mit nur einem Staubsauger erhalten Sie also gleich mehrere Geräte in nur einem Produkt.

Hohe Saugleistung für verschiedene Bereiche

Ein weiterer Vorteil der Industriesauger ist ihre hohe Saugleistung. Während Haushaltsstaubsauger in der Regel nur eine Leistung zwischen 900 und 1200 Watt aufweisen, sind Industriestaubsauger mit einer Saugleistung von 1800 Watt bis 2000 Watt erhältlich. Profi-Modelle mit drei Motoren können mitunter sogar bis zu 3000 Watt erbringen.

Es liegt daher auf der Hand, die Industriesauger wesentlich leistungsfähiger sind als herkömmliche Sauger und auch für grobe Verschmutzungen, wie etwa Bauschutt, Einstreu oder Laub benutzt werden können, ohne sich geschlagen geben zu müssen.

Bosch Industriestaubsauger
Bosch Industriestaubsauger in Aktion* (Beispielprodukt Amazon)

Komfortable Nutzung dank Zusatzfunktionen

Neben den oben genannten Vorzügen bietet der Industriestaubsauger aber noch einige weitere Pluspunkte. Diese sind die Zusatzfunktionen, die bei Haushaltsstaubsaugern leider nicht üblich sind. Eine große Erleichterung stellen Staubsauger mit Rüttelautomatik dar, die den Filter auf Knopfdruck „freirütteln“. Zwar sind auch herkömmliche Sauger mit HEPA-Filter ausgestattet, doch setzen sich diese schnell zu.

Für Hobby- und Profi-Handwerker bieten die Industriesauger noch weitere praktische Zusatzfunktionen. Möchten Sie Ihren Staubsauger in der Werkstatt direkt mit dem Elektrowerkzeug verbinden, dann bieten viele Hersteller entsprechende Adapter an, die den Anschluss ermöglichen und ein sauberes Arbeiten gewährleisten, da anfallende Späne und Staub sofort abgesaugt werden.

In Kombination mit einer Gerätesteckdose mit Ein- und Ausschaltautomatik gestaltet sich das Arbeiten noch komfortabler. Hier wird das Elektrowerkzeug in der Steckdose des Industriestaubsauger eingesteckt und der Sauger schaltet sich automatisch ein, wenn Sie das Werkzeug in Betrieb nehmen. Nach der Arbeit schaltet sich der Sauger dann wieder automatisch ab.

Einen weiteren Einsatzbereich eröffnen Industriesauger mit Pumpe. Diese können nicht nur zum Nasssaugen genutzt werden, sondern auch zum Abpumpen von Wasser aus Swimmingpools oder Gartenteichen. Auch vollgelaufene Keller können mit einem Pumpensauger geleert werden.

Robuste Geräte für anspruchsvolle Nutzer

Die Industriestaubsaugermodelle weisen eine robuste Verarbeitung auf und sind wesentlich strapazierfähiger als handelsübliche Haushaltsstaubsauger. So können Sie mit einem Industriesauger auch Holzspäne, Asche, Laubreste, Tierstreu oder sogar Öle aufsaugen, ohne, dass der Staubsauger davon Schaden nimmt. Auch das Gehäuse ist in der Regel haltbarer als bei herkömmlichen Saugern.

Kärcher Industriestaubsauger
Kärcher Industriestaubsauger* (Beispielprodukt Amazon)

Was unterscheidet einen Mehrzwecksauger von einem Haushaltsstaubsauger?

Die Unterschiede beziehen sich nicht nur auf die Leistung und den Funktionsumfang der Industriesauger, auch der Einsatzbereich ist vollkommen verschieden. Ein Haushaltsstaubsauger wurde speziell für die Verwendung im Haushalt und die dortigen Anforderungen entwickelt. Mit ihm sollen Staub, Haare und Krümel von verschiedenen Bodenbelägen und Möbeln entfernt werden.

Um diese Aufgabe zufriedenstellend lösen zu können, muss der Haushaltsstaubsauger sowohl auf Teppichböden als auch auf Laminat oder Fliesen eine gute Leistung erbringen. Zudem benötigt er das entsprechende Zubehör, um zum Beispiel Polstermöbel oder Kissen abzusaugen. Des Weiteren wünschen sich die Nutzer im Haushalt eine möglichst geringe Geräuschbelästigung.

Der Industrie- beziehungsweise Mehrzwecksauger hingegen ist für die Nutzung auf Baustellen, in der Werkstatt, im Garten oder auch im gewerblichen Bereich ausgelegt. Hier zählt vor allem die Leistungsfähigkeit des Saugers, während der Geräuschpegel eine eher untergeordnete Rolle spielt. Zudem kommt es beim Industriesauger weniger auf die Optik oder das Gewicht an.

Tipp: Einsteiger-Geräte eignen sich auch für die Nutzung im Haushalt und erweisen sich zum Beispiel bei der Haltung von Haustieren als sehr vorteilhaft.

Spezielle Funktionen von Industriesaugern

Neben der Nass- und Trockensaugfunktion bringen die Industriesauger auch noch spezielle Zusatzfunktionen mit, welche die Nutzung im privaten wie auch gewerblichen Einsatz komfortabler und einfacher gestalten.

Industriesauger mit automatischer Filterreinigung

Die regelmäßige Reinigung des Filters ist unerlässlich, um die Saugleistung des Industriestaubsaugers zu erhalten. Setzen sich Staub und kleine Schmutzpartikel im Filter fest, dann erbringt der Sauger nicht mehr die volle Leistung und der Schmutz wird nicht zuverlässig aufgenommen. Mit einer automatischen Filterreinigung entfällt die manuelle Säuberung des Filtersystems.

Industriestaubsauger mit einer automatischen Filterreinigung bieten die Möglichkeit, den Filter auf Knopfdruck auszusagen. Hierfür müssen Sie den Saugvorgang unterbrechen und die Filterreinigung aktivieren. Der Industriesauger saugt mittels umgekehrtem Luftstrom den Filter selbstständig aus und befreit das Filtersystem von Staub und Schmutz. Nach der Reinigung können Sie mit der Nutzung fortfahren.

Gerade bei Tätigkeiten, die feinen Staub erzeugen, wie zum Beispiel beim Hausbau oder in der Werkstatt, erweist sich die automatische Filterreinigung als überaus vorteilhaft, da dieser den Filter sehr schnell zusetzt. Nachteilig ist jedoch, dass der Saugvorgang hierfür unterbrochen werden muss, was Zeit unnötig in Anspruch nimmt.

Industriesauger mit Klopffunktion

Ebenfalls über eine automatische Filterreinigung verfügen Industriestaubsauger mit Klopffunktion, die auch als Klopfer oder Rüttelautomatik bezeichnet wird. Hierbei wird der Filter nicht ausgesaugt, sondern durch die Klopffunktion wird dieser während des Saugens hin- und herbewegt und ausgeklopft. Auf diese Weise ist das Filtersystem immer frei und die Saugleistung bleibt erhalten.

Gerade im professionellen Einsatz erweisen sich Industriesauger mit Rüttelautomatik als praktisch und zeitsparend. Aber auch im privaten Bereich sind sie durchaus vorteilhaft, da der Saugvorgang für die Filterreinigung nicht unterbrochen werden muss. Jedoch liegen die Industriesauger mit Klopfer meist preislich höher und sind teurer in der Anschaffung.

Industriesauger ohne Beutel

Ein beutelloser Industriestaubsauger kommt ganz ohne Staubsaugerbeutel aus. Hier wird der Schmutz direkt im Auffangbehälter gesammelt und nicht in einem Beutel. Der Wechsel des Staubsaugerbeutels entfällt daher komplett, was die Folgekosten niedrig hält. Erhältlich sind die Industriesauger ohne Beutel in verschiedenen Preisklassen.

Um den Schmutz aus der eingesaugten Luft herauszufiltern, bedienen sich die Industriesauger ohne Beutel der Zyklon-Technik. Hierfür wird der Luftstrom im Zyklon einer Wirbelströmung ausgesetzt, wodurch aufgrund der wirkenden Fliehkräfte die Schmutzpartikel an den Rand des Behälters gedrückt werden und im Auffangbehälter landen.

Die meisten Industriesauger können beutellos verwendet werden, was bei häufiger Nutzung durchaus von Vorteil ist. Hierbei kommt es jedoch auf die Art des Schmutzes an, der mit dem Mehrzwecksauger beseitigt werden soll. Je nach Staubklasse ist die Verwendung eines Beutels notwendig, um die aufgesaugten Stoffe gefahrlos und staubfrei entsorgen zu können.

Feuchter Schmutz hingegen sollte immer beutellos aufgesaugt werden, da dieser durch das Material des Beutels durchdringt. Auch spitze und scharfkantige Späne, können den Beutel beschädigen und landen dann trotz allem im Auffangbehälter.

Industriesauger mit Steckdose

Eine weiteres praktisches Ausstattungsmerkmal der Industriestaubsauger ist die Steckdose. Diese ist vor allem von Nutzen, wenn Sie den Mehrzwecksauger aus Baustellen- oder Werkstattsauger einsetzen möchten. Über die Steckdose können Elektrowerkzeuge direkt über den Staubsauger betrieben werden und Staub und Schmutz sofort bei der Entstehung aufgesaugt werden.

Als Zusatzfunktion bringen Industriesauger mit Steckdose oftmals eine Einschaltautomatik mit. Durch diese Funktion wird die Saugfunktion automatisch aktiviert, wenn das eingesteckte Elektrowerkzeug eingeschaltet wird. Kann der Sauger zudem mit dem Werkzeug verbunden werden, gestaltet sich das Arbeiten überaus komfortabel.

Die Einsatzgebiete von Industriestaubsaugern

Die Mehrzwecksauger bieten im Gegensatz zum Haushaltsstaubsauger eine breite Palette an Einsatzbereichen und erweisen sich in vielerlei Hinsicht als vorteilhaft.

Einsatz als Baustellen Sauger

Ob beim Hausbau in Eigenleistung oder auf einer Großbaustelle, mit Besen und Schaufel kommen Sie meist nicht gegen den Schmutz an. Abhilfe schafft hier ein Industriesauger, mit dem Sie Staub, Späne und Bauschutt mit Leichtigkeit einsaugen können. Durch die Nass- und Trockenfunktion können auch Flüssigkeiten problemlos beseitigt werden.

Je nach Modell können Sie mit den Industriesaugern nicht nur Staub und Späne aufsaugen, sondern auch groben Bauschutt. Hier bietet es sich an, einen Industriestaubsauger zu wählen, der zum Beispiel mit der Schlitzfräse verbunden werden kann. So wird der Schmutz direkt am Entstehungsort abgesaugt und gar nicht erst durch alle Räume getragen.

Einsatz in der Werkstatt oder Produktion

Nicht nur auf dem Bau fällt viel Dreck an, auch in der Werkstatt beziehungsweise in der Produktion eines Betriebes wird die Umgebung durch Staub, Späne und andere Abfälle verschmutzt. Durch die Möglichkeit der Verbindung mit dem Industriesauger können Staub und Späne direkt beim Arbeiten aufgesaugt werden.

Auf diese Weise bleibt nicht nur die Werkstatt sauber, sondern Sie können auch wertvolle Zeit sparen, die Sie ansonsten für die Beseitigung der Abfälle aufwenden müssten. Zusätzlich können Sie auch den Produktionsprozess beschleunigen, da bei Säge- oder Fräsarbeiten die Arbeitsstücke nicht von Staub und Spänen befreit werden müssen.

Für einen sicheren Betrieb sind zudem Industriestaubsauger verfügbar, die explosionsgeschützt sind. Diese sind so konstruiert, dass eine statische Aufladung und Zündquellen vermieden werden.

Metabo Nass- & Trockensauger

Metabo Nass- & Trockensauger* (Beispielprodukt Amazon)

Einsatz in Haus und Garten

Für die alltäglichen Aufgaben im Haushalt benötigen Sie keinen Industriestaubsauger. Doch gibt es auch bei der Haus- und Gartenarbeit durchaus Bereiche, die mit einem herkömmlichen Staubsauger nicht bewältigt werden können. Vor allem Tierhalter kommen mit einem Haushaltsstaubsauger oft nicht weit, wenn es darum geht, Teppichböden von Heu und Streu zu befreien.

Das gleiche gilt auch für die Autoreinigung. Hundehalter verzweifeln oftmals, wenn sie Haare und Schmutz von den Polster und Teppichen des Fahrzeuges saugen möchten. Mit einem leistungsstarken Industriesauger können Sie den Innenraum Ihres PKWs mit Leichtigkeit reinigen. Auch die Ladefläche von Transportern oder LKWs können damit gesäubert werden.

Auch im Garten warten viele Aufgaben auf den Industriesauger. So bieten sich die Mehrzwecksauger zum Beispiel für die Reinigung von Lichtschächten, Regenrinnen oder anderen Bereichen an. Modelle mit Blasfunktion können auch genutzt werden, um Laub aus Kiesflächen oder Blumenbeeten zu blasen.

Welcher Schmutz kann mit einem Industriesauger beseitigt werden?

Die Stärke der Industriesauger liegt darin, Schmutz aufzunehmen, dem Haushaltsstaubsauger nicht gewachsen sind. Nachfolgend haben wir eine Zusammenfassung der Schmutzarten für Sie zusammengestellt, mit denen der Industriesauger es problemlos aufnehmen kann.

Fein- und Schleifstaub

Herkömmliche Staubsauger sind für Feinstaub beziehungsweise für Schleifstaub nicht ausgelegt. Wie der Name schon aussagt, handelt es sich bei Feinstaub um sehr kleine Schmutzpartikel, die sich nicht nur im Filter festsetzen, sondern auch in den Motor des Saugers gelangen können. Zudem reicht die Leistung nicht aus, um diesen vollständig aufzusaugen.

Ein leistungsstarker Industriesauger nimmt den Fein- und Schleifstaub nicht nur vollständig auf, sondern verfügt zudem über ein spezielles Filtersystem, das verhindert, dass der Motor dadurch beschädigt wird. Hierfür sind die Industriestaubsauger in verschiedene Staubklassen eingeteilt, worauf wir im Folgenden näher eingehen.

Tipp: Um die Entleerung des Schmutzfangbehälters zu erleichtern, empfiehlt es sich bei Fein- und Schleifstaub Industriesauger mit Beutel zu verwenden. So verhindern Sie, dass sich der Staub beim Entleeren in der Umgebung verteilen kann. Meist können die Staubsaugermodelle auch beutellos genutzt werden.

Holz- und Metallspäne

Bei der Beseitigung von Holz- und Metallspänen ist nicht etwa die Größe problematisch, sondern die Beschaffenheit des Schmutzes. Sowohl Holz- als auch Metallspäne sind mitunter scharfkantig und können herkömmliche Staubsauger beschädigen. Ein Industriesauger ist für Späne von Holzarbeiten sowie für Metallspäne gleichermaßen geeignet.

Tipp: Für Späne empfehlen wir Modelle, die direkt am Werkzeug beziehungsweise an der Säge angeschlossen werden können. Auf diese Weise werden die Späne direkt aufgesaugt und fallen gar nicht erst auf den Boden.

Flüssigkeiten und Öle

Die meisten Industriesauger können sowohl für den Nass- als auch für den Trockeneinsatz genutzt werden. Viele Geräte verfügen zusätzlich über eine Abschaltautomatik, die verhindert, dass mehr Flüssigkeit aufgesaugt wird, als der Auffangbehälter fassen kann. Mit professionellen Geräten können Sie sogar Schmieröle aufnehmen, ohne, dass der Sauger Schaden davon nimmt.

Hinweis: Viele Hersteller weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Industriesauger nur für nicht entflammbare Flüssigkeiten genutzt werden dürfen.

Asche und andere Stoffe

Für die Säuberung von Grills oder Kaminen benötigen Sie nicht zwangsläufig einen speziellen Aschesauger. Auch viele Industriesauger sind auf die Beseitigung von Kohleresten beziehungsweise Asche ausgelegt. Beachten Sie hierfür jedoch die Angaben des Herstellers. Mitunter müssen weitere Zubehörteile gekauft werden, um den Industriesauger für Asche verwenden zu können.

Der Industriesauger eignet sich auch für andere Schmutzarten, wie etwa Sand. Gerade bei Kindern landet nach einem Spielplatzbesuch gerne einmal eine Ladung Sand im Auto. Mit einem Mehrzwecksauger können Sie diesen mit Leichtigkeit aufsaugen, ohne, dass dieser seine Dienste verweigert. Praktisch hierfür sind Modelle mit einer Fugendüse, mit der Sie problemlos auch zwischen die Polster gelangen.

Industriesauger: Übersicht der Staubklassen

Die Industriestaubsauger und Entstauber werden in verschiedene Staubklassen eingeordnete. Diese geben an, für welche Schmutzpartikel die Sauger geeignet sind und in welchen Bereichen sie genutzt werden können.

StaubklasseErklärung
Staubklasse LDie Klasse L umfasst leicht gefährliche Stäube, wie etwa Hausstaub, Kalk, Sand, Glimmer und andere unbedenkliche Materialien. Für die Entsorgung müssen keine besonderen Maßnahmen getroffen werden.
Staubklasse MIndustriesauger mit Filtern der Klasse M eigenen sich zum Aufsaugen von mittel gefährlichen Stäuben wie etwa Holzstaub, Metallstaub und Lackpartikeln. Die Entsorgung des Filters sollte jedoch staubarm erfolgen.
Staubklasse HDie Klasse H umfasst alle hoch gefährlichen Stäube, die stark gesundheitsgefährdend sind oder krebserregend. Dazu zählen zum Beispiel Asbest, Bleistaub, Schimmelsporen und Mineralfasern. Die Filterentsorgung muss staubfrei vorgenommen werden.

Staubklasse L: Für Renovierungsarbeiten und den Hausgebrauch

Industriestaubsauger mit der Staubklasse L eignen sich für verschiedene Bereiche im Haushalt. Filter der Klasse L sind für die Aufnahme von Hausstaub und grobkörnigen Staub konzipiert. Auch Stäube, die beim Hausbau oder Renovierungsarbeiten entstehen, können mit diesen Staubsaugern aufgesaugt werden.

Gut zu wissen: Für Allergiker eignen sich die Mehrzwecksauger der Klasse L ebenfalls. Vor allem bei Atemwegserkrankungen können die Symptome mit einem Filter der Staubklasse L gelindert werden.

Staubklasse M: Für den Einsatz beim Trockenbau und in der Werkstatt

Von Stäuben der Klasse M, wie etwa Metall- oder Holzstaub, geht eine mittlere Gesundheitsgefährdung aus. Um diese aufzusaugen benötigen Sie daher einen Industriesauger der Staubklasse M. Diese verfügen über ein spezielles Filtersystem und reduzieren die gesundheitliche Belastung. Gerade bei der Bearbeitung von Holz oder Metall sind diese zu empfehlen.

Wichtig: Bei der Entleerung sollte auf eine staubarme Entsorgung geachtet werden, um die Belastung so gering wie möglich zu halten.

Staubklasse H: Für den Einsatz in Spezialbereichen

Zu der Staubklasse H zählen alle Stoffe, von denen eine starke Gesundheitsgefahr ausgeht, wie etwa Asbest, Bleistaub oder Betonstaub. Auch Stäube, die mit Schimmelsporen oder Erregern kontaminiert sind, gehören zur Klasse H und erfordern zur Beseitigung einen speziellen Industriestaubsauger, der die Standards der vorgeschriebenen Filterung erfüllt.

Gut zu wissen: Benötigt werden Staubsauger der Staubklasse H nur in Spezialbereichen beziehungsweise in der Produktion, wo die Staubbelastung entsprechend hoch ist.

BG Bau Staubsauger Förderung für Entstauber und Industriesauger

Die Anschaffung von Entstaubern und Industriesaugern wird von der BG Bau gefördert, um die Gefährdung der Mitarbeiter zu reduzierten und die gesundheitsschädlichen Auswirkungen von Stäuben auf die Atemwege zu verhindern. Hierfür erhalten die Betriebe eine Prämie in Höhe von 50 Prozent der Anschaffungskosten.

Gefördert werden:

  • Bau-Entstauber ohne Warneinrichtung bis maximal 200 Euro
  • Bau-Entstauber mit Warneinrichtung bis maximal 300 Euro
Gut zu wissen: Weitere Informationen zur Förderung sowie die Formulare für die Beantragung der Arbeitsschutzprämie finden Sie unter www.bgbau.de.

Industriesauger Kauf: Tipps für die Kaufentscheidung

Die Entscheidung, einen Industriestaubsauger anzuschaffen, ist getroffen. Nun stellt sich jedoch die Frage, welcher es sein soll. Im Handel wird eine Vielzahl von Modellen angeboten, die verschiedene Funktionen mitbringen. Die Auswahl ist dementsprechend schwierig, weshalb wir Ihnen hier einige Tipps für die Kaufentscheidung an die Hand geben möchten.

Worauf Sie beim Kauf eines Industriesaugers achten sollten

Bevor Sie sich für ein bestimmtes Modell entscheiden, gilt es herauszufinden, welche Anforderungen Sie an das Gerät stellen. Anhand dessen können Sie die Auswahl eingrenzen und den passenden Industriesauger für Ihren Bedarf finden.

Im Handel finden Sie Modelle für den privaten sowie gewerblichen Einsatz, die verschiedene Funktionen aufweisen können. Gerade für Laien ist es schwierig, hierbei noch den Überblick zu behalten und eine Kaufentscheidung zu treffen. Jedoch gibt es – abhängig vom geplanten Einsatzbereich – einige Punkte, die Sie vor dem Kauf unbedingt unter die Lupe nehmen sollten.

Leistung des Industriestaubsaugers

Die Saugleistung ist eines der wichtigsten Merkmale der Industriesauger und entscheidend für Ihre Zufriedenheit. Angegeben wird die Aufnahmeleistung in Watt – je höher die Wattzahl, desto leistungsfähiger ist der Sauger. Jedoch gilt es hier nicht, sich für einen Staubsauger mit einer möglichst hohen Leistung zu entscheiden.

Vielmehr sollte die Saugleistung des Mehrzwecksaugers auf den geplanten Einsatzbereich ausgelegt sein. Möchten Sie den Industriesauger lediglich als leistungsstarken Staubsauger im Haushalt nutzen, dann reichen bereits Modelle mit einer Leistung von 1800 Watt. Soll das Gerät jedoch im gewerblichen Bereich zum Einsatz kommen, sollte er mehr Leistung mitbringen.

Umfang der Funktionen

Die im Handel angebotenen Industriesauger bieten viele Funktionen, die Hobby- und Profi-Nutzern das Leben erleichtern. Damit alle Bereiche abgedeckt sind, in denen Sie den Staubsauger nutzen möchten, sollten Sie sich vorab überlegen, welche Aufgaben dieser erfüllen soll. Die Aufnahme von trockenem und feuchten Schmutz ist hierbei bei allen Mehrzwecksauger gegeben.

Je nach Modell bringen die Industriesauger zum Beispiel auch noch eine Blasfunktion mit, sind mit einer Gerätesteckdose ausgestattet oder bieten die Möglichkeit diesen mit weiteren Geräten aus dem Produktsortiment des Herstellers zu verbinden. Es ist daher sinnvoll, vor dem Kauf abzuwägen, welche Funktionen Sie tatsächlich benötigen und welche überflüssig sind.

Volumen des Auffangbehälters

Industriesauger können wesentlich mehr Schmutz aufnehmen als herkömmliche Staubsauger. Je nach Modell fassen die Auffangbehälter zwischen 15 und 30 Litern. Grundsätzlich gilt: Je höher das Volumen des Behälters ist, desto länger können Sie ohne Unterbrechung arbeiten. Allerdings wirkt sich das Behältervolumen auf die Größe des Saugers aus, was Sie berücksichtigen sollten.

Beschaffenheit des Filtersystems

Um auch kleinste Schmutzpartikel aufzunehmen, verfügen die Industriesauger über ein Filtersystem. Dieses ist je nach Modell unterschiedlich aufgebaut und muss für den Erhalt der Saugleistung regelmäßig gereinigt werden. Von Zeit zu Zeit müssen die Filter außerdem gewechselt werden.

Für eine komfortable Nutzung und geringe Folgekosten bieten sich Sauger mit auswaschbarem Filter an. Diese können länger genutzt werden und müssen nicht ständig erneuert werden. Zusätzlichen Komfort bieten Industriesauger mit Klopfer, die den Filter auch halb- oder vollautomatisch ausklopfen und von Staub befreien.

Möglicher Aktionsradius bei der Nutzung

Gerade bei der Nutzung auf der Baustelle oder im Garten ist nicht immer ein Stromanschluss in der Nähe. Damit Sie dennoch die nötige Bewegungsfreiheit genießen können, sollten Sie auf einen möglichst großen Aktionsradius achten. Entscheidend hierfür ist natürlich in erster Linie die Länge des Netzkabels, aber auch die Länge des Saugschlauches und des Saugrohrs sollten Sie dabei nicht unbeachtet lassen.

Alternativ bieten sich auch Industriesauger mit Akku an, mit denen Sie sogar ganz ohne Stromanschluss und somit ohne störendes Kabel arbeiten können. Diese Modelle eignen sich jedoch nur für den privaten Gebrauch und bringen meist nicht die benötigte Leistung für den Profi-Einsatz. Übrigens: im Handel werden auch Roboter-Industriesauger angeboten, die vollkommen eigenständig arbeiten können.

Transport und Beweglichkeit des Saugers

Wird der Industriesauger als stationäres Gerät für die Werkstatt oder Produktion benötigt, dann spielt die Beweglichkeit eine untergeordnete Rolle. Möchten Sie den Mehrzwecksauger jedoch für zuhause nutzen, dann sollte er idealerweise leicht zu transportieren sein. In der Regel sind die Industriesauger mit Rollen ausgestattet und sind dadurch beweglich.

Vorteilhaft für den Transport ist jedoch auch ein geringes Gewicht sowie Rollen, die um 360 Grad gedreht werden können. Praktisch ist auch ein Griff, an dem Sie den Industriesauger durch den Raum schieben können. Zusätzlich sollte der Staubsauger auch bequem getragen werden können, um ihn aus dem Auto zu heben.

Verarbeitung des Industriesaugers

Neben den Funktionen und der Saugleistung spielt auch die Verarbeitung des Industriesaugers bei der Kaufentscheidung eine wichtige Rolle. Da der Mehrzwecksauger im Haushalt meist keiner so großen Belastung wie im gewerblichen Bereich ausgesetzt ist, können Sie sich hier auch für weniger widerstandsfähige Modelle entscheiden.

Für die Werkstatt, die Baustelle oder die Produktion hingegen sollte das Gehäuse des Saugers und der Auffangbehälter hohen Belastungen standhalten können. Das gleiche gilt auch für den Filter beziehungsweise das Filtersystem. Ideal geeignet sind zudem Modelle, die rostfrei sind und beständig gegen Fette und Öle.

Welche Modelle eigenen sich für welchen Einsatz?

Im Baumarkt, Online-Handel oder Werkstattbedarf werden verschiedene Industriesauger-Modelle angeboten. Mit der folgenden Tabelle möchte wir Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern und haben übersichtlich zusammengefasst, welche Modelle sich für welchen Einsatzbereich am besten eignen. So finden Sie den passenden Industriesauger für Ihre individuellen Ansprüche.

Die besten Industriesauger für Hobby-Handwerker

Hobby-Handwerker stellen andere Ansprüche an einen Mehrzwecksauger als ein professioneller Handwerker im gewerblichen Bereich. Während im Profi-Bereich vor allem die Leistung zählt, spielen im privaten Bereich noch weitere Faktoren eine Rolle. So sollte der Industriesauger nicht zu schwer sein, um ich leicht transportieren zu können.

Zusätzlich erweist es sich für Hobby-Handwerker von Vorteil, wenn der Staubsauger einen großen Funktionsumfang mitbringt, wie etwa eine Blasfunktion, um ihn auch im Haus und Garten nutzen zu können. Einsteigermodelle sind bereits für unter 100 Euro erhältlich und eignen sich zum Trocken- und Nasssaugen und auch für Öl und Späne.

Die besten Industriesauger für den professionellen Einsatz

Industriesauger für den professionellen Bereich sind täglich im Einsatz und müssen dementsprechend zuverlässig sein. Beim Einsatz in der Werkstatt, der Produktionshalle oder auf der Baustelle muss es der Staubsauger mit verschiedenen Stäuben aufnehmen – mitunter auch gesundheitsgefährdenden Stoffen. Umso wichtiger ist es hier, dass der Industriesauger über ein gutes Filtersystem verfügt.

Des Weiteren sollte ein Industriesauger für den gewerblichen Einsatz eine hohe Saugleistung aufweisen und robust verarbeitet sein. Zusatzfunktionen, wie etwa eine integrierte Gerätesteckdose für die Nutzung von Elektrowerkzeugen und eine Nachlaufautomatik erleichtern das Arbeiten zusätzlich. Vorteilhaft ist zudem ein Behälter mit hohem Fassungsvermögen, um unterbrechungsfrei arbeiten zu können.

Die besten Industriesauger für Zuhause

Neben dem Einsatz im handwerklichen Bereich, erweist sich der Industriesauger auch rund im Haushalt als überaus vorteilhaft. Hierfür sind vor allem Modelle empfehlenswert, die einen großen Funktionsumfang mitbringen. Auf diese Weise können Sie gleich mehrere Einsatzbereiche mit nur einem Gerät abdecken, wie etwa mit einer Blasfunktion die Beseitigung von Laub.

Um die Geräuschbelästigung im Haushalt zu reduzieren, eignen sich Modelle, die leise arbeiten. Ebenso sollten Sie sich für einen kleinen und leichten Industriesauger entscheiden, um diesen bei Bedarf ohne großen Aufwand transportieren zu können. Auch der Platzbedarf beim Verstauen des Geräts sollte berücksichtigt werden.

Was kostet ein Industriestaubsauger?

Bei der Anschaffung eines Industriesaugers spielt verständlicherweise häufig auch das Budget eine Rolle. Die Frage, wie viel ein Industriestaubsauger kostet, kann jedoch nicht pauschal beantwortet werden. Die Anschaffungskosten richten sich in erster Linie nach der Leistung des Saugers sowie dem Funktionsumfang.

Die Preisspanne beginnt für Einsteigergeräte bereits bei etwa 50 Euro und geht für Profi-Sauger bis weit über 1000 Euro. Um nicht unnötig viel Geld zu investieren, überlegen Sie im Vorfeld, welche Funktionen Sie tatsächlich benötigen und für welche Zwecke Sie den Mehrzwecksauger nutzen möchten.

Wo sind Industriestaubsauger erhältlich?

Für den Kauf eines Industriestaubsaugers stehen inzwischen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Wenn Sie den Mehrzwecksauger vor Ort kaufen möchten, dann können Sie den örtlichen Elektrofachmarkt oder eine Filiale von den Baumärkten Obi, Hornbach oder Bauhaus aufsuchen. Hier finden Sie zum Teil jedoch nur eine begrenzte Auswahl an Modellen.

Neben Elektro- und Baumärkten bieten auch die Discounter Aldi, Lidl, Penny und Norma in ihren Non-Food-Angeboten zeitweise Industriestaubsauger an. Diese sind bereits für kleines Geld erhältlich und eignen sich für Einsteiger und die Nutzung im Haushalt. Mitunter können jedoch ein paar Monate vergehen, bis die Discounter wieder einen Mehrzwecksauger anbieten.

Industriestaubsauger online kaufen

Wenn Sie eine möglichst große Auswahl an Industriesaugern wünschen, dann bietet der Online-Kauf die optimale Alternative zum Einkauf vor Ort. So bieten nicht nur Online-Shops die Möglichkeit Industriesauger bequem online zu kaufen, sondern auch bei Verkaufsplattformen wie Amazon oder Ebay können Sie das gewünschte Modell bestellen.

Auch viele Hersteller bieten einen eigenen Online-Shop an, über den die Industriesauger direkt bestellt werden können. So führen zum Beispiel die Marken Kärcher, Bosch und Einhell einen unternehmenseigenen Online-Shop. Auch Baumärkte bieten die Möglichkeit, die Sauger über den Online-Shop zu bestellen und liefern zu lassen oder in einer Filiale abzuholen.

Das Shopping im Internet gestaltet sich nicht nur bequemer als der Kauf im Elektro- oder Baumarkt, sondern kann auch genutzt werden, um sich vorab über das jeweilige Modell zu informieren. Hilfreich sind hier Kundenbewertungen von Käufern, die den Industriesauger bereits selbst getestet haben und ihre Erfahrungen in einem Testbericht veröffentlichen.

Industriestaubsauger gebraucht kaufen

Wenn Ihnen die Neuanschaffung eines Industriesaugers zu teuer ist, dann können Sie diesen zum Beispiel auch über Ebay oder Ebay Kleinanzeigen gebraucht kaufen. Angeboten werden hier Artikel sowohl von privaten wie auch gewerblichen Anbietern. Achten Sie beim Kauf jedoch nicht nur auf den Preis, sondern auch den Zustand des Geräts.

Der Gebrauchtkauf lohnt sich jedoch nur bei hochwertigen Geräten, die im Neuzustand einen hohen Anschaffungspreis haben. Gerade von privaten Verkäufern können Sie mit etwas Glück ein Gerät kaufen, das wenig genutzt wurde und einen neuwertigen Zustand aufweist. Geräte aus dem gewerblichen Bereich weisen hier meist mehr Gebrauchsspuren auf.

Industriestaubsauger zeitweise mieten

Sollten Sie den Industriesauger nur zeitweise für die Renovierung oder die Baustelle benötigen, dann bietet sich auch die Möglichkeit diesen zu mieten. Verliehen werden Mehrzwecksauger gegen eine Leihgebühr von Baumärkten und Fachgeschäften. Aber auch bei speziellen Maschinenvermietungen können Sie Mehrzwecksauger für einen gewissen Zeitraum mieten.

Führende Hersteller von Industriestaubsaugern

Industriesauger werden von verschiedenen Herstellern hergestellt. Einer der bekanntesten Hersteller ist Kärcher, aber auch andere bekannte Marken führen Mehrzwecksauger für den privaten wie auch gewerblichen Bereich in ihrem Sortiment. Dazu gehören zum Beispiel die folgenden Hersteller:

  • Bosch
  • Eibenstock
  • Einhell
  • Festool
  • Flex
  • Hilti
  • Hitachi
  • Makita
  • Masko
  • Nilfisk
  • Vorwerk
  • Würth

Hilfreiche Quellen und weiterführende Informationen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.staubsauger-fibel.de zu laden.

Inhalt laden

https://nass-trockensauger24.de/staubklassen-uebersicht-fuer-staubsauger/
https://www.bgbau.de/service/angebote/arbeitsschutzpraemien/praemie/bau-entstauber/

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
1 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5
Loading...